Meditationsretreat in Wien, 18.-21. Mai

Meditationsretreat mit Gen Kelsang Palden

In diesem Wochenend-Meditationsretreat können Sie essentielle Meditationen aus dem inspirierenden Buch Acht Schritte zum Glück kennen lernen und vertiefen. 

Dies ist eine wunderschöne und praktische Erläuterung einer der beliebtesten Unterweisungen des Buddhismus, der Acht Verse der Geistesschulung des großen tibetischen Meistes, Geshe Langri Tangpa.

Es werden Meditationen erklärt, angeleitet und eingeübt, durch die Sie alle Schwierigkeiten des Lebens in wertvolle spirituelle Einsichten umwandeln können. Auf diese Weise können Sie Ihre Beziehungen verbessern und werden mehr Geduld, Empathie und Mitgefühl in Ihren Alltag bringen.

Diese Methoden haben fast tausend Jahre lang Generationen von buddhistischen Praktizierenden inspiriert und zahllosen Menschen anhaltenden Frieden, Inspiration und Gelassenheit geschenkt. Der buddhistische Mönch und Meditationslehrer Gen Kelsang Palden teilt diesen wunderbaren Schatz dieser alten Weisheit.  

Meditations-Lehrer

Gen Kelsang Palden ist seit 2009 buddhistischer Mönch und praktiziert seit 2004 unter der liebevollen Anleitung seines spirituellen Meisters, dem Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche. Gen Palden vermittelt die Freude und Inspiration der buddhistischen Meditation. Er wird für seine praktischen Unterweisungen und sein Vorbild sehr geschätzt.

Termin

18. Mai – 21. Mai. Das Retreat beginnt am 18. Mai um 18 Uhr und endet am 21. Mai nach dem Mittagessen und gemeinsamen Aufräumen um ca. 15 Uhr.

Änderung

Das Retreat war im Stubaital geplant, wird aber aufgrund geringer Teilnehmerzahlen nunmehr in Wien stattfinden. Sie können sich gern auf der Seite des Kadampa Meditationszentrum Österreich www.buddha.at anmelden.

 

Mit der Absicht, das endgültige, höchste Ziel zu erreichen,
Das selbst das wunscherfüllende Juwel übertrifft,
Möge ich ohne Unterlass
Alle Lebewesen schätzen.

Geshe Langri Tangpa